Maria Regina Kaiser

Selma Lagerlöf. Die Liebe und der Traum vom Fliegen

Romanbiografie

2020, 256 Seiten, 12,5 x 20,5 cm
ca. 15 Abbildungen, gebunden mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-87800-135-5


Viele kennen sie als Autorin von „Nils Holgersson“ – aber wer weiß schon, dass Selma Lagerlöf als erste Frau den Nobelpreis für Literatur erhielt, dass sie sich für das Frauenwahlrecht einsetzte, leidenschaftliche Pazifistin war und sich nicht zuletzt durch ihre eigene Lebensweise ausgesprochen unkonventionell für ihre Zeit gab? Einfühlsam und mit großer Sachkenntnis bringt uns Maria Regina Kaiser in ihrer jüngsten Romanbiografie „Selma Lagerlöf, die Liebe und der Traum vom Fliegen“ diese starke, mutige, dabei stets bescheidene Schwedin näher.


  • Erste Romanbiografie über Selma Lagerlöf, die als erste Frau den Nobelpreis für Literatur erhielt und sich für Frauenrechte stark machte.
  • Feinfühlig erzählt und mit großer Sachkenntnis geschrieben.
  • Mit ausführlichem Anhang zu Leben und Werk der schwedischen Schriftstellerin.


Maria Regina Kaiser

Maria Regina Kaiser, Dr. phil., 1952 in Trier geboren, studierte in Frankfurt am Main Alte Geschichte, Archäologie und Hispanistik. Nach ihrer Promotion war sie bis 1986 in der Forschung tätig, von 1987 bis 1991 arbeitete sie als Lektorin in einem Wissenschaftsverlag. Heute ist sie freie Autorin vor allem von historischen Romanen und vielbeachteten Romanbiografien.


Pressestimmen:

"Maria Regina Kaisers neue Lagerlöf-Biografie kann getrost unter der Überschrift 'Goldstaub' eingeordnet werden. (…) wunderschönes Buch (…) liebevoll und umfangreich ausgestattet, toll und interessant geschrieben, dabei nicht ausufernd oder etwa geschwätzig."
JoBerlin, lovelybooks

"Ein Roman wie ein Märchen, aber nur fast, weil er auf fundierten Recherchen beruht. Eine tolle Art, um Selma Lagerlöf besser kennenzulernen!"
Tochter Alice, lovelybooks

20,00 € inkl. MwSt.

lieferbar



Versandkostenfrei (D)


Weiterempfehlen: